Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pocket

Berlin bekennt sich zu einem geeinten Europa

Das geeinte Europa ist das größte und erfolgreichste Friedensprojekt der Geschichte. Seit über 70 Jahren sorgt die europäische Einigung dafür, dass wir in Frieden und Freiheit leben können. Europa – das ist Heimat ohne Grenzen, das sind Menschen- und Bürgerrechte, Partizipation und Rechtsstaatlichkeit. Genau deshalb ist die europäische Idee trotz aller Probleme und Widrigkeiten bis heute aktuell.

Auch Berlin lebt europäische Freiheit, Vielfalt und Weltoffenheit – das beweisen rund 417.000 EU-Bürger, die hier ihr zu Hause gefunden haben. Da ist es nur konsequent, dass sich unsere Berliner Verfassung seit dieser Woche zu Europa bekennt.

Der diesjährige Europatag am heutigen 9. Mai ist Startschuss für eine Konferenz zur Zukunft der Europäischen Union. Mögen sich möglichst viele Berlinerinnen und Berliner daran beteiligen. Denn die europäische Idee lebt von seinen Bürgern. Und das sind wir alle. Was bedeutet Europa für Euch? Schreibt es mir!

„Das Schicksal Europas ist untrennbar verbunden mit dem Schicksal Deutschlands, und das Schicksal Deutschlands ist untrennbar verbunden mit dem Schicksal Europas.“

Alfred Dregger

Gastbeitrag von Burkard Dregger im Tagesspiegel

Weiterlesen…

Ähnliche Beiträge

Hundert Jahre Lietzenseepark

Im letzten Jahr wurde der Lietzenseepark hundert Jahre alt. Da eine Feier 2020 pandemiebedingt nicht möglich war, haben die beiden Vereine, die

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.